DarwiinRemote

DarwiinRemote 0.3.1

Nintendo Wii meets Apple: Weiß zu weiß gesellt sich gern

Kaum hat sich die Nintendo Wii einen Platz auf dem hart umkämpften Markt der Spielkonsolen erkämpft, haben pfiffige Mac-Anwender die Controller der futuristischen Konsole zweckentfremdet. Im Zusammenspiel mit der kostenlosen Software DarwiinRemote steuert man den eigenen Mac über die Wii-Fernbedienung. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Kaum hat sich die Nintendo Wii einen Platz auf dem hart umkämpften Markt der Spielkonsolen erkämpft, haben pfiffige Mac-Anwender die Controller der futuristischen Konsole zweckentfremdet. Im Zusammenspiel mit der kostenlosen Software DarwiinRemote steuert man den eigenen Mac über die Wii-Fernbedienung.

Wie die Spiele der Nintendo Wii kontrolliert man mit DarwiinRemote die Apple-Programme per Hand. Dazu baut die Software eine Schnittstelle zwischen dem weißen Mac und der neuen Nintendo-Konsole auf. DarwiinRemote fängt die Infrarotsignale sowie die Bewegungen der Wii-Fernbedienung auf und übersetzt diese Befehle je nach Einstellung für den Mac. Ein Beispiel: Zischt man mit dem Wii-Remote etwa in bester Zorro-Manier ein "Z" durch die Luft und verknüpft diesen Befehl mit dem Start des Browsers, öffnet der Mac automatisch das entsprechende Programm.

FazitDarwiinRemote ist ohne Zweifel eher eine Spielerei für verrückte Mac-Nutzer als ein Programm mit wirklichem Mehrwert. Aber eigentlich spricht ja nichts dagegen, mal was Verrücktes auszuprobieren. Vorausgesetzt, man ist stolzer Besitzer einer Nintendo Wii und eines Macs neuerer Generation.

DarwiinRemote

Download

DarwiinRemote 0.3.1